Das „Recht auf Spiel“ ist gelandet

Foto Foto 1200 Luftballons mit Euren Kinder- und Jugendrechten habt ihr in alle Himmelsrichtungen geschickt. Melida kann sich jetzt freuen: Ihr Luftballon ist in Anhausen gelandet und damit rund 80 Kilometer weit geflogen. Ihr wichtigstes Kinder- und Jugendrecht war übrigens: Das „Recht auf Spiel“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s