Über das Blog

Worum geht es?

Nicht nur Erwachsene, auch Kinder haben Rechte. In der eigenen Familie und außerhalb. Doch nicht alle Kinder kommen zu ihren Rechten. 

Oft liegt es daran, dass die Rechte von Kindern nicht eingehalten oder auch bewusst verletzt werden. Deshalb entstand vor mehr als 15 Jahren eine Art weltweites Grundgesetzbuch für Kinder, die UN-Kinderrechtskonvention. Festgelegt wurde zum Beispiel das Recht auf Gesundheit, auf Bildung, auf elterliche Fürsorge, auf Spiel, Freizeit und Ruhe, auf Schutz vor Ausbeutung und Krieg.

Wie steht es um die Kinderrechte in unserer Nachbarschaft, in unserem Dorf oder unserer Stadt?

Kinder und Jugendliche aus dem gesamten Erzbistum Köln setzen sich im Rahmen der Aktion „Cariblogger – Kinder haben Recht(e)!“ mit ihren Rechten auseinander. Als Kinderrechte-Detektive spüren sie diesen Fragen nach:

  • Wo und warum werden Kinderrechte nicht umgesetzt oder nicht eingehalten?
  • Was kann konkret getan werden, damit Kinder zu ihren Rechten kommen?
  • Wie macht Ihr Euch für Kinderrechte stark?

Die Kinder und Jugendlichen recherchieren – allein oder in der Gruppe – nicht weit weg in der Welt, sondern vor ihrer Haustür: im Mietshaus, in der Nachbarschaft, im Sportverein, in Jugendgruppen, auf der Straße und in der Schule. Ihre Ergebnisse dokumentieren sie auf dieser Seite. 

Übrigens: Dieses Blog trägt dazu bei, dass ein Kinderrecht umgesetzt wird: das Recht auf Meinungsäußerung.

Die Artikel aus dem Blog fließen ein in die sozialpolitischen Positionen der Caritas im Erzbistum Köln. Jeder CARIBLOGGER schreibt also mit: am Wandel in der Gesellschaft.

Beiträge, Anregungen, Hinweise gern an: cariblogger@caritasnet.de

Ein Gedanke zu „Über das Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s