Unterwegs

DSC_0425Draußen auf der Suche nach Meinungen, sind wir einer Gruppe von Kindern begegnet, die an einem Brunnen spielte und uns begeistert ihre Wünsche für die Rechte der Kinder mitteilte. „Dass wir nicht misshandelt werden!“, sagte eines der Mädchen: „Und, dass wir nicht gehänselt werden!“ ergänzte ein anderes. Auch der Leiterin der Gruppe fiel etwas zu dem Thema Kinder,- und Jugendrechte ein. „Auf jeden Fall haben Kinder ein Recht auf gute Bildung!“, betonte sie. Außerdem, erzählten die Kinder, dass jedes Kind das Recht darauf hätte, in Sicherheit und ohne Angst aufzuwachsen und sich kein Kind Gedanken um zu wenig Geld machen sollten. Eines der Kinder erklärte, dass es wichtig sei, jedes Kind so zu akzeptieren wie es ist und es deswegen nicht schlechter behandelt werden sollte als andere Kinder.

Neues Caritas-Mini!

Caritas-Mini „Die Blutsbrüder und das fremde Mädchen“ – so heißt das neue Caritas-Mini, in dem es um zwei Freunde geht, die auf ein fremdes Mädchen treffen, welches sich auf ihrem Lieblingsbaum versteckt. Das gefällt ihnen natürlich überhaupt nicht. Als das Mädchen nicht gehen will, wollen die beiden es mit einer Absperrung versuchen. Doch als sie ihr folgen, sehen sie, dass sie zusammen mit ein paar Erwachsenen in einem engen Container wohnt. Als sie nachfragen erfahren sie, dass sie aus Syrien geflüchtet ist und sie ihre Familie und Freunde verlassen musste. Daher bauen die beiden dem Mädchen eine Leiter, anstatt einer Absperrung, damit sie gut auf den Baum kommt und dort ihre Ruhe hat. Weiterlesen

Mehr Freiraum für Kinder und Jugendliche

Wirklich? Vielleicht fühlt sich ja nur ein Nachbar gestört...

Wirklich? Vielleicht fühlt sich ja nur ein Nachbar gestört…

Hallo, mein Name ist Marie und ich habe in Köln Chorweiler folgendes beobachtet:
Auf meinem Schulweg ist mir schon mehrmals aufgefallen, wie Kinder versuchen auf dem schmalen Weg aus Beton vor ihrer Haustür Ball zu spielen. Öfters müssen sie ihr Spiel unterbrechen, wenn Jemand vorbei möchte, was den Spaß an der Sache zweifellos vermindert.

Weiterlesen

Wir sind die Drachenflieger

Kinderrechte Plakat DrachenfliegerEs gibt Kinder und Jugendliche, da läuft nicht immer alles so rund. Zum Beispiel, wenn die Eltern übermäßig viel Alkohol trinken, Drogen nehmen oder spielsüchtig sind. Wir brauchen Unterstützung und Hilfe. Denn ohne das fühlen wir uns oft mit schuldig an der Situation unserer Eltern und sind damit total überfordert! In der Kindergruppe „Drachenflieger“ bei der Caritas in Solingen können wir mit Erwachsenen, die uns verstehen, sprechen. Weiterlesen